Die Fächer

Freie Waldorfschule Isartal > Unsere Schule > Die Fächer

DER EPOCHENUNTERRICHT

Was erlebt ein Mensch, der unentwegt im Stundentakt zu immer neuen Themen wechselt, der im Lauf der Woche jedes Thema nur eine kurze Zeit zu verschiedenen Tageszeiten erlebt. Wie tief kann er sich damit verbinden? Wäre es nicht besser, längere Zeit an einer Sache zu verweilen, sich damit täglich zu beschäftigen?

Aus solchen Gedanken heraus wird an der Waldorfschule der Kernunterricht in sogenannten Epochen gegeben. In den ersten beiden Stunden eines Schulvormittags wird ein Stoffgebiet über mehrere Wochen hinweg behandelt, in der Unterstufe vom Klassenlehrer, in der Oberstufe von einem Fachlehrer.

Durch die Epochen erhält der Unterricht einen Projektcharakter, die Schülerinnen und Schüler können sich über einen längeren Zeitraum in ein Thema vertiefen. In einer Physikepoche zum Beispiel beschäftigt sich eine Klasse über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen jeden Morgen mit Physik – theoretisch und praktisch. Der Wechsel der Epochen gliedert sich über das Schuljahr, aber auch über die gesamte Schulzeit hinweg als bewusst gewählte Abfolge.

In einer guten Unterrichtsstunde wird der Lehrer nicht alles bis zum Ende erklären, sondern darauf achten, wichtige Fragen offen zu lassen.

Während des Schlafes der Nacht kann die Frage im Unterbewusstsein des Schülers weiterarbeiten und am nächsten Tag mit einem ganz anderen Tiefgang behandelt werden.

Diese Form der Arbeit bietet große Möglichkeiten das Interesse der Kinder zu konzentrieren, zu aktivieren und das Stoffgebiet zu geschlossenen, einprägsamen Bildern auszugestalten. Einem kurzfristigen Aufnehmen und genau so rasch wieder Vergessen des Unterrichtsstoffes wird so entgegengewirkt.

Epochenunterricht wird in den Fächern durchgeführt, in denen Sachgebiete in sich geschlossen behandelt werden können ( Deutsch, Geschichte, Mathematik, Naturwissenschaften usw. ). Gebiete, die laufender Übung bedürfen ( Fremdsprachen, Bewegungsfächer, Musik, Handarbeit und Handwerk…) werden in Fachstunden erteilt, diese finden kontinuierlich mit zwei bis vier Wochenstunden statt.

Fächer ab der Unterstufe

  • Englisch
  • Französisch
  • Religion
  • Spielturnen/Sport
  • Eurythmie
  • Handarbeit

Zusätzliche Fächer ab der Mittelstufe

  • Gartenbau
  • Werken
  • Biologie
  • Sternenkunde
  • Kunst
  • Physik
  • Chemie

Eindrücke aus dem Unterricht

+49 8171 245 3000

Freie Waldorfschule Isartal Gemeinnützige eG Malvenweg 2-4 | 82538 Geretsried

verwaltung@waldorfschule-isartal.de